Demenzhilfe Tirol

Koordinationsstelle Demenz - Tirol Kliniken

"Das Vergesen ist für mich kein Problem. Bei mir in der Familie wissen alle über Alzheimer Bescheid und kennen sich aus."

(Patientin an der Gedächtnissprechstunde) 


Und genau das ist auch das Ziel von Demenz braucht Kompetenz. Mit dieser Initiative werden Demenz und Delir in den tirol kliniken verstärkt in den Vordergrund gerückt. Damit auch unsere MitarbeiterInnen über diese Erkrankungen informiert sind und PatientInnen kompetent und sensibel begleiten können. Vier Leitgedanken bilden die Basis für alle Projekte und Maßnahmen. Schulungen, Veranstaltungen und Kommunikationsaktivitäten sollen dazu beitragen, das vorhandene Wissen und die Kompetenz zu stärken, weiterzuentwickeln und allen zugänglich zu machen. Ziel ist es, alle Beteiligten im oft gar nicht demenzgerechten Krankenhausalltag zu entlasten.

Broschüre


Kontaktdaten

Frau Mag.a Verena Bramböck, BA
Leiterin der Koordinationsstelle Demenz
Institut für Integrierte Versorgung Tirol Kliniken GmbH
6020 Innsbruck, Anichstraße 35

Telefon +43 (0)50 504-75724   
Mobil +43 664 826 88 82
E-Mail: verena.bramboeck@tirol-kliniken.at

Büro 6020 Innsbruck, Innrain 98



VAGET Mobile Psychiatrische Pflege für SeniorInnen (MPP)

„Aufleben statt Aufgeben“

unser Ziel ist es älteren psychisch erkrankten Menschen die bestmögliche individuelle Betreuung und Pflege, basierend auf einer wertschätzenden und vertrauensvollen Beziehung zu bieten.


-         Aufsuchender Dienst für Menschen mit Demenz und allen anderen psychiatrisch/neurologischen Krankheitsformen
-        
Angehörigen Entlastung, Bezugspflege, Reaktivierende und rehabilitative Pflege und Betreuung im häuslichen Umfeld

-         Unverbindliche Erstkontakte und Beratungsgespräche (Case Management) -         Multiprofessionelles Team
-         Zusammenarbeit und Abstimmung mit allen anderen Leistungsanbietern vor Ort, z. B. dem jeweiligen Sozial- und Gesundheitssprengel und den behandelnden Ärzten  

Landesgeförderte Leistung – Selbstbehalte nach Einkommen und Höhe des Pflegegeldes  

Kontaktdaten
zu eine der 8 Bezirksstellen in Hall (Zentrale), Innsbruck, Telfs, Imst, Schwaz, Wörgl, St. Johann und Osttirol finden Sie unter www.vaget.at /Tel. 05223/53636 20/
kontakt@vaget.at ·       
Kontakt zur Beratungsstelle im LKH Hall Tel. 0676 898 290 2001
·       
Gerontopsychiatrischer Pflege Konsiliardienst für Organisationen (Heime, SGS)
Tel. 0676 898 290 2102



AG Gerontopsychologie Tirol – BÖP


Wir, die "Arbeitsgruppe Gerontopsychologie Tirol" des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP) innerhalb der Landesgruppe Tirol, haben auf der untenstehenden Homepage einen Überblick über unsere Tätigkeiten und Arbeitsfelder erstellt. Weiters finden Sie auf dieser Homepage eine Liste von ExpertInnen (mit Spezialisierungen und Bezirken, in denen sie jeweils tätig sind).

Ansprechpartner/ Leitung: Mag. Susanne Schlesinger;

Stv:-Leitung: Dr. Mag. Klaus Burtscher

Homepage: https://www.boep.or.at/berufsverband/landesgruppen/tirol/gerontopsychologie-in-tirol

Mail: gerontopsychologie.tirol@boep.or.at


Beratung und Begleitung von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen
Mag. Susanne Schlesinger
Information, Vorträge rund um das Thema Demenz
Psychologische Beratung und Begleitung für Angehörige
Mob: 0664/6431336
Mail: susanne.schlesinger@chello.at
Homepage:
www.gerontopsychologie-tirol.at



Sozialservice der Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

1. Information, Beratung und Heimanmeldung in Innsbruck

Der ISD Sozialservice ist erste und direkte Ansprechstelle für alle Fragen rund um das Leistungsangebot der ISD. Von der unverbindlichen Erstberatung für Betroffene und deren Angehörige bis zur konkreten Heimaufnahme steht der ISD Sozialservice zu Ihren Diensten.

Kontakt
ISD Sozialservice
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8.00 – 12.00 Uhr, nachmittags nach telefonischer Vereinbarung
Tel: +43 512 5331
- 80
info@isd.or.at
http://www.isd.or.at
 
2. Tagespflege der Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

Die Tagespflege ist eine Einrichtung im Wohnheim Reichenau für pflegebedürftige Menschen, die tagsüber fachkundige Betreuung und ein Zusammensein mit Menschen des gleichen Alters und in der selben Lebenslage suchen.

Kontakt
ISD Sozialservice
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8.00 – 12.00 Uhr, nachmittags nach telefonischer Vereinbarung
Tel: +43 512 5331 -80
mailto:info@isd.or.at
http://www.isd.or.at/


3. Hauskrankenpflege der Innsbrucker Soziale Dienste GmbH


Hauskrankenpflege, Pflegehilfe und Heimhilfe.
Mobile Pflege und Betreuung durch diplomierte Krankenschwestern und Krankenpfleger, durch ausgebildete PflegehelferInnen und AltenfachbetreuerInnen bzw. Haushaltshilfen.

Kontakt
ISD Hauskrankenpflege
Haydnplatz 5
6020 Innsbruck
Tel: +43 512 5331-7401
ambulante.betreuung@isd.or.at

http://www.isd.or.at/



Demenz-Servicezentrum der Caritas Tirol

für Angehörige, Fachpersonal und Interessierte  

Demenzberatung
Information über Unterstützungs- und Entlastungsangebote in Ihrer Region. Umgangsempfehlungen, Information über Demenz, unbürokratisch, kostenlos, vertraulich. Persönlich, telefonisch, auch bei Ihnen zu Hause.  

Bildungsangebote
rund um das Thema Demenz  

Wir gehen mit Ihnen den Weg zu demenzfreundlichen Regionen in Tirol.

Kontakt:
Mag.a Petra Jenewein
Sillgasse 5
A-6020 Innsbruck 
Tel: 0676 8730 6301

demenzberatung.tirol@dibk.at

www.caritas-innsbruck.at



65+daheim

Nicht-medizinische Betreuung und Begleitung von Senioren
Die angebotenen Dienste reichen von kochen, externer Begleitung oder Botengängen über Unterstützung bei der Körperpflege, Kontrolle der Medikamenteneinnahme bis zur Haushaltshilfe. Die Dienstleistungen sind individuell auf die Kunden zugeschnitten. Mit dem Sozialsprengel und anderen Institutionen im Sozialbereich arbeitet das Unternehmen partnerschaftlich zusammen, wodurch es möglich ist, Senioren optimal medizinisch und nicht-medizinisch daheim zu unterstützen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Betreuung von Demenzkranken. Dazu bietet 65+daheim ein internes Ausbildungsprogramm, um kompetent und einfühlsam auf die Bedürfnisse von Kunden mit Demenz eingehen zu können. 
 

Rund-um-die-Uhr Betreuung

Seit 2015 bietet 65+daheim auch eine 24 Stunden Betreuung an, wobei man auch hier großes Augenmerk auf die Qualität legt. Die selbstständigen Personenbetreuerinnen stammen zum großen Teil aus Tschechien, der Slowakei und Bulgarien.
 

Kontakt

Mag. Sabine Arnold
65+daheim

Tel. 0043 5223 204531
www.65plusdaheim.at



Begleitung von Menschen mit Demenz

Psychologische Unterstützung für Menschen mit Demenz:
Diskrete Beratung von Angehörigen und Fachpersonal bei sehr belastenden Betreuungen.
Vorträge, Seminare und Schulungen zum Thema Demenz für Interessierte.

Kontakt

Mag. Petra Jenewein
Tel. 0650 / 221 21 71
jenewein@gerontopsychologie.at
www.gerontopsychologie.at  



Telefonische Hilfe für pflegende Angehörige

Unbürokratische Hilfe mittels Telefonhotline
Die Pflege dementer oder auch psychisch erkrankter alter Menschen stellt für Angehörige eine ganz außerordentliche Herausforderung dar. Genau hier setzt das neue Angebot des Psychiatrischen Krankenhauses Hall - PKH Hall ein.

Kontakt
Psychiatrisches Krankenhaus Hall - PKH Hall
Ärztlicher Leiter: Dr. Christian Haring
Pflegedirektor: Franz Hoppichler


Service Hotline:
05050 488030 (24 Stunden besetzt)
Kostenlose Informationen, Auskunft und Hilfe 




Sozial-Medizinischer Verein Tirol

Zu Hause bleiben im Alter - wir unterstützen durch Haushaltshilfen, Heimhilfen und Pflegehelferinnen bei der Bewältigung des Alltags: anziehen, einkaufen, kochen, aufräumen, Wäsche versorgen, spazieren gehen, Besorgungen machen ...  

Kontakt: 
Sozial-Medizinischer Verein Tirol
Südtirolerplatz 4, 8. Stock
6020 Innsbruck
Kontaktperson: DGKS Abenthung Evelin
Tel: 0512- 574605
info@smv-tirol.org
www.smv-tirol.org



Johanniter-Unfall-Hilfe - 24-Stunden Betreuung

Pflege zu Hause sowohl durch Pflege als auch durch Dipl. Pflege Personal.

24-Stunden Betreuung
Die Johanniter bieten zur Entlastung der Angehörigen eine bis zu 24 Stunden Betreuung für Demenzerkrankte.

Kontakt:
Die Johanniter
Hauskrankenpflege 
Pflegedienstleitung: Carina Floiss  
Tel: +43 (0)512 24 11 34
Fax: +43 (0)512 24 11 - 60
carina.floiss@johanniter.at

Josef Wilbergerstr. 48
6020 Innsbruck, Neu-Arzl, 1. Stock, Austria
http://www.johanniter.at



HAC Help Around the Clock

Wenn Sie einen kompetenten Partner rund um die 24-Stunden Betreuung suchen, dann sind Sie beim HAC richtig.

Kontakt
HAC - Help Around the Clock
Salzbergstraße 2a
6067 Absam

Tel: 0676 / 72 85 88 7
E-Mail: office@hac-tirol.at
www.hac-tirol.at/home/index.html


ZURÜCK